Natriumhydrosulfit

Natriumhydrosulfit, auch bekannt unter dem Namen Natriumdithionit, wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt und fand zuerst Verwendung im Textildruck. Mit dem Strukturwandel in der Textilindustrie wurde die Bedeutung des Einsatzes für die Bleiche von Holzschliff in der Papierindustrie immer wichtiger. BrüggemannChemical bietet für diese Anwendungen die Produkte Natriumhydrosulfit S, N und F.

Als starkes und reaktives Reduktionsmittel findet Natriumhydrosulfit in Form besonderer Formulierungen aber auch Anwendung in speziellen Bereichen, z.B. der Reduktion von Schwermetallen wie Chrom, Mangan, Molybdän oder Wolfram in Abwässern. Für diese Anwendungen liefern wir das Produkt Natriumhydrosulfit S.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und/oder stellen Sie Ihre Produktanfrage. Wir freuen uns auf Sie!