31.05.2017 12:20 Alter: 142 days


Presseerklärung L. Brüggemann KG


Presseerklärung L. Brüggemann KG
(zukünftig firmierend als L. Brüggemann GmbH & Co KG) 

Gesellschafterwechsel bei der L. Brüggemann KG: Wachstumskurs wird fortgesetzt
Heilbronn, den 29. Mai 2017
L. Brüggemann KG

Ludwig Brüggemann, Mehrheitseigner der Brüggemann-Gruppe mit Sitz in Heilbronn hat seine Unternehmensnachfolge eingeleitet. Er veräußerte seine Beteiligung an eine Unternehmerfamilie aus der chemischen Industrie. Der 78jährige bisherige Komplementär wird gleichzeitig mit dem Verkauf seine geschäftsführende Tätigkeit für die Brüggemann-Gruppe niederlegen. Die operative Führung des Konzerns übernimmt das langjährige Managementteam um Joachim Hofmann und Dr. Josef Berghofer. Brüggemann bleibt dem Unternehmen als ständiges Mitglied eines beratenden Beirates verbunden.

Heute erzielt die Brüggemann-Gruppe mit Hauptsitz in Heilbronn sowie Tochtergesellschaften in Wittenberg, USA und Hongkong einen Konzernumsatz von rund 120 Mio. Euro. Das gut aufgestellte Unternehmen ist ein führender Hersteller von Alkoholen, Industriechemikalien und Kunststoffadditiven und steht vor seinem 150-jährigen Bestehen im kommenden Jahr. Besonders der unternehmerischen Weitsicht ihres mehr als 40 Jahre die Geschäfte des Konzerns leitenden Mehrheitsgesellschafters ist die langfristig positive Entwicklung des Unternehmens zu verdanken.

Erwerber des Komplementäranteils ist das Family Office der Familie Ayles. Über die Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dieser Entscheidung wurde ein weiterer Grundstein für die langfristige Zukunftsfähigkeit des Unternehmens gelegt. Die Brüggemann-Gruppe bleibt ein unabhängiges Familienunternehmen mit ambitionierten Wachstumszielen und starker Verbundenheit zum Stammsitz in Heilbronn.