Additive für Polyamide und Polyester

Additive für das Recycling von Polyolefinen

Kunst­stoffe, die hohe Anfor­de­rungen erfüllen müssen, brau­chen Unter­stüt­zung: Unter dem Waren­namen BRUG­GOLEN® bieten wir spezi­elle Hoch­leis­tungs­ad­di­tive für tech­ni­sche Kunst­stoffe mit Schwer­punkt Poly­amid (PA 6, PA 6.6, PA 12 und Co-Poly­amid), darunter Hitze-, Vera­r­bei­tungs- und Licht­sta­bi­li­sa­toren, Prozess­hilfs­mittel und Modi­fi­ka­toren. BRUG­GOLEN® Kunst­stof­f­ad­di­tive können im Bereich Spritz­guss und Extru­sion sowie in der Verpa­ckungs- und Faser­in­dus­trie ange­wendet werden. Durch sie wird eine effi­zi­ente Vera­r­bei­tung, genauso  wie eine verbes­serte Teile­le­bens­dauer von Kunst­stoff gewähr­leistet, und sie bieten eine Qualität zu wirt­schaft­li­chen Bedin­gungen. Unsere Kunst­stof­f­ad­di­tive sind kunden­freund­lich als Einzel- oder Kombi­na­ti­ons­pro­dukte (One-Packs) erhält­lich. One-Packs sind Fertig­mi­schungen zweier oder mehrerer Addi­tive und zuge­schnitten auf spezi­elle Lösungen und Anwen­dungen. One-Packs sind als Pulver, Kompaktat oder Master­batch lieferbar und helfen dabei, fast die Hälfte der Addi­tiv­roh­stoffe einzu­sparen.

Hitze­sta­bi­li­sa­toren

Bei vielen Werk­­stoffen werden durch den Einfluss von Wärme, Licht und Luft­sau­er­­stoff die physi­­ka­­li­­schen Eigen­­schaften und das Aussehen des Kunst­­­stoffs zum Teil erhe­b­­lich verän­­dert. Unter­­schieden werden hierbei: 

  • Vera­r­­bei­tungs­­­sta­­bi­­li­sa­toren, die vorwie­­gend in der Schmel­­ze­­phase (Compoun­­dieren, Spritz­­guss, Extru­­sion) dem Poly­­­mer­ab­bau entge­­gen­wirken, 
  • Lang­­zeit­­sta­­bi­­li­sa­toren, die während des Fertig­­teil­­ge­­brauchs unter erhöhten Um­ge­­bungs­­tem­­pe­ra­tu­ren (60 – 130°C) einen Poly­­­mer­ab­bau verhin­­dern oder 
  • Hoch­tem­­pe­ra­tur­­sta­­bi­­li­sa­toren, die bis zu 220°C wirksam sind. 

Kombi­na­ti­onen verschie­­dener Addi­tive ergeben zusätz­­liche Syner­­gie­e­f­­fekte. 

Kupfer­sa­lz­ba­sierte Anti­oxi­dan­tien.
Hoch­ef­fi­zi­ente Hitze­sta­bi­li­sie­rung von Poly­amiden bis zu 180°C

Klas­si­sche auf Kupfer­sa­lzen basie­rende Hitze­sta­bi­li­sa­toren
BRUG­GOLEN® H320 / H321*

BRUG­GOLEN® H324 / H325*

BRUG­GOLEN® H328F / H329F*

Hoch­ef­fek­tive auf Kupfe­ri­odid basie­rende Anti­oxi­dan­tien

  • leis­tungs­starke Lang­zeit­sta­bi­li­sie­rung
  • charak­te­ris­ti­sche bläu­liche oder grün­liche Farbe nach Kondi­tio­nie­rung
  • exzel­lente Qualität und Homo­ge­nität durch spezi­elles Produk­ti­ons­ver­fahren
  • Auswahl an Stabi­li­sa­toren für viele Kunde­n­an­for­de­rungen
Neuer Kupfer-Iodid basierter Hitze­sta­bi­li­sator (180°C) 
BRUG­GOLEN® TP-H1607*
  • Verlän­gert den Erhalt der mecha­ni­schen Eigen­schaften im Vergleich zu klas­si­chen Kupfer­sta­bi­li­sa­toren
  • hohe Effi­zienz ermög­licht eine geringe Dosie­rung
  • neue, paten­tierte Tech­no­logie
  • konku­renz­fä­hige Lösung zu CuI/KI-Stabi­li­sa­toren
  • ausge­zeich­nete Disper­gie­rung; einfache, hand­liche und genaue Dosie­rung
Kupfer­kom­plex­ba­sierte Hitze­sta­bi­li­sa­toren für Erhalt der Poly­amid­na­tur­farbe nach Kondi­tio­nie­rung
BRUG­GOLEN® H3386 / H3387*

BRUG­GOLEN® H3350 / H3351**

Leis­tungs­starke Lang­zeit­sta­bi­li­sie­rung / Natur­fa­rben

  • exzel­lente UV-Stabi­li­sie­rung
  • gute Disper­gie­rung
  • H3351** Master­batch ist für Mono­fi­la­mente und Faseran­wen­dungen geeignet
BRUG­GOLEN® H3376 / H3377*

Speziell geeignet für Anwen­dungen im Elektro-/Elek­tro­nik­be­reich

  • erhält hohe Kriech­strom­fes­tig­keit (Compa­ra­tive Tracking Index - CTI) bis zu 600V
  • H3377* kompak­tiertes Granulat ist für Mono­fi­la­ment und Faseran­wen­dungen geeignet
  • hohe Extrak­ti­ons­be­stän­dig­keit; keine Abla­ge­rungen
Kupfer­kom­plex­ba­sierte Hitze­sta­bi­li­sa­toren mit charak­te­ris­ti­schen bläu­li­chen Verfär­bung nach Kondi­tio­nie­rung
BRUG­GOLEN® H3336 / H3346*

BRUG­GOLEN® H3344 / H3345*
  • kosten­günstig
  • exzel­lente Disper­gie­rung
  • hohe Extrak­ti­ons­be­stän­dig­keit; keine Abla­ge­rungen
  • H3345* kompak­tiertes Granulat ist für Mono­fi­la­ment und Faseran­wen­dungen geeignet
  • H3344 erhält Kriech­strom­fes­tig­keit (CTI) bis zu 600V; daher auch für E&E-Anwen­dungen geeignet
Hoch­wär­me­sta­bi­li­sator für alipha­ti­sche Poly­amide über 200°C 
BRUG­GOLEN® TP-H1805**
  • Leis­tungs­starker Lang­zeit­schutz von alipha­ti­schen Poly­amiden bei hohen Tempe­ra­turen: PA6 bis 200°C, PA6.6 bis 230°C
  • erhalt der Zugfes­tig­keit >50% für 3000 h bei 200°C
  • Keine Akti­vie­rung notwendig
  • einfache Vera­r­bei­tung bei der Compoun­die­rung
  • Erwei­te­rung von alipha­ti­schen Poly­amiden auf den Leis­tungs­be­reich von Hochtem­pe­ratur bestän­digen Poly­amiden

Alle Produkte in Pulver­form, außer *poly­meres Granulat ** Master­batch

BRUG­GOLEN H – Hitze­sta­bi­li­sa­toren für Poly­amide

Prozess­sta­bi­li­sa­toren
BRUG­GOLEN® H10

Hoch­wer­tiger Schutz von Poly­amiden gegen Verfär­bung während der Vera­r­bei­tung

  • vermeidet Vergil­bung während der Schmel­ze­ver­a­r­bei­tung
  • schützt darüber­hinaus gegen Verfär­bung durch Hitze­al­te­rung und UV-Licht
  • über­trifft orga­ni­sche Phos­phite wegen:
    • deut­lich höherer Stabi­lität gegen hohe Sche­rung und unter hohen Vera­r­bei­tungs­tem­pe­ra­turen
    • gerin­gerer Flüch­tig­keit
    • höheren Hydro­ly­se­be­stän­dig­keit
  • speziell geeignet für den Einsatz in glas­fa­ser­ver­stärkten Poly­amiden
Phenol­ba­sierte Stabi­li­sa­toren
BRUG­GOLEN® H164

Lang­zeit­schutz gegen Hitze­al­te­rung von Poly­amiden für tech­ni­sche Anwen­dungen

  • nicht verfär­bend
  • hervor­ra­gend geeignet für glas­fa­ser­ver­stärkte oder mine­ral­ge­füllte Poly­amide
BRUG­GOLEN® H161

Lang­zeit­schutz gegen Hitze­al­te­rung von Poly­amid­fa­sern und unver­stärkten bzw. unge­füllten Spritz­guss- und Extru­si­ons­po­ly­amid­typen

  • sehr gute Farb­sta­bi­li­sie­rung, z.B. während Lage­rung
    nicht extra­hierbar, keine Abla­ge­rungen
BRUG­GOLEN® H175

Sehr effi­zi­ente Farb- und Lang­zeit­hitz­sta­bi­li­sie­rung von Tech­ni­schen Kunst­stoffen

  • nicht extra­hierbar, keine Abla­ge­rungen
  • auch in Poly­ester, Poly­ca­r­bo­naten und Styrol­p­o­ly­me­ri­saten wirksam
  • ausge­zeich­nete Farb­sta­bi­li­sie­rung
BRUG­GOLEN® H180

Hervor­ra­gende Kombi­na­tion aus Prozess­sta­bi­li­sator und Anti­oxidans für Poly­ace­tale

  • neutra­li­siert Form­al­dehyd
Phenolic Plus: Hitze­sta­bi­li­sator-Paket auf Phenol­basis mit erwei­tertem Tempe­ra­tur­be­reich für Poly­amide 
BRUG­GOLEN® TP-H1803* 

Besser als konven­ti­o­nelle Stabi­li­sa­toren auf Phenol­basis

  • verbes­serter Erhalt der mecha­ni­schen Eigen­schaften unter Hitze­ein­wir­kung
  • erwei­terte Hitze­sta­bi­li­sie­rung für kurz­fris­tige Spit­zen­tem­pe­ra­turen von bis zu 180°C
  • Phenol­sta­bi­listor-Paket mit Kupfer­kom­plex-Tech­no­logie erwei­tert (nied­riger Kupfer­ge­halt)
Kupfer- und halo­gen­freier Hitze­sta­bi­li­sator für Poly­amide in E&E Anwen­dungen
BRUG­GOLEN® TP-H2062**
  • verbes­­serter Erhalt der mecha­­ni­­schen Eigen­­schaften unter Hitze­ein­wir­­kung im Vergleich zu Stan­dard Phos­phit/Phenol basierten Stabi­li­sa­toren
  • Erhalt der Zugfes­tig­keit >50% für 2500h bei 150°C 
  • erhält Kriech­strom­fes­tig­keit (CTI) bis zu 600V
  • auch für E&E Anwen­dungen bei höheren Tempe­ra­turen geeignet
  • Halogen- und metall­freier Hitze­sta­bi­li­sator in Granu­lat­form
Sekun­däre aroma­ti­sche Amin-basierte Wärme­sta­bi­li­sator-Paket 
BRUG­GOLEN® TP-H1802 

Schutz von Poly­amiden gegen­­über Angriff durch Heißöl, Fett und Glykolen

  • gute Lang­­zeit­­sta­­bi­­li­­sie­rung bis zu 150°C
  • charak­te­ris­ti­­sche bräun­­lich-trans­lu­­zente Verfär­­bung
  • nicht CMR klas­si­fi­ziert, frei von DPPD

Prozess­hilfs­mittel für Poly­amide und Poly­ester

Mit seinen Prozess­hilfs­mit­teln unter­stützt Brüg­ge­mann Poly­amid-Compoun­dierer dabei, die Vera­r­bei­tungs­ei­gen­schaften von Poly­amiden kosten­ef­fi­zient zu verbes­sern. Auf diese Weise können sowohl die Fließ­fä­hig­keit von beispiels­weise mit Glas­faser verstärkten Poly­amiden erhöht als auch ihre guten mecha­ni­schen Eigen­schaften beibe­halten werden. Solche hoch gefüllten Poly­amide eignen sich hervor­ra­gend als Metal­ler­satz in tech­ni­schen Teilen.

Nuklei­e­rungs­mittel
BRUG­GOLEN® P22
für Poly­amide

BRUG­GOLEN® P252
für Poly­ester

Hoch­ef­fi­zi­ente Nuklei­e­rungs­mittel für Poly­amide (P22) und Poly­ester (P252)

  • redu­­ziert die Zyklus­­zeit während der Spritz­­guss­­ver­­a­r­­bei­tung
  • verbes­sert die Dimen­si­ons­s­ta­bi­lität – redu­ziert signi­fi­kant den Verzug in glas­fa­ser­ver­stärkten Poly­meren
  • verbes­sert die mecha­ni­schen Eigen­schaften (Zugfes­tig­keit, Stei­fig­keit, etc.)
  • erhöht die Wärme­form­be­stän­dig­keit
  • nicht flüchtig; nicht extra­hierbar
BRUG­GOLEN®  TP-P1401**

Nuklei­e­rungs­­­mittel für Poly­amide – in Granu­lat­­form

  • für hohe Vera­r­bei­tungs­tem­pe­ra­turen geeignet
  • leicht dosierbar, leicht zu disper­gieren und zu vera­r­beiten
  • verbes­serte Ober­flä­chen­güte der nuklei­erten Poly­amide
    für Anwen­dungen in der Compoun­die­rung und direkt im Spritz­guss
Fließ­ver­bes­serer für Poly­amide

BRUG­GOLEN® P1507**

 

BRUG­GOLEN® TP-P1810**

Fließ­ver­bes­se­rung und hervor­ra­gende mecha­ni­sche Eigen­schaften

  • über­ra­gender Schmel­ze­fluss; signi­fi­kant längere Fließ­spi­ra­l­fül­lung
  • kein Einfluss auf mecha­­ni­­sche Eigen­­schaften (E-Modul, Zugfes­tig­keit, Dehnung, Schlag­­zä­hig­keit werden beibe­halten)
  • bessere Vera­r­beit­bar­keit von glas­fa­ser­ver­stärkten Poly­amiden
  • bietet Vorteile in der Spritz­guss­ver­a­r­bei­tung, wie kürzere Zyklus­zeiten, gerin­gerer Ener­gie­be­darf, Einsatz hoch­kom­plexer Teile­kon­struk­ti­onen
  • leicht dosier- und disper­gierbar
Prozess­hilfs­mittel
BRUG­GOLEN® P14 
für Poly­amide

BRUG­GOLEN® P130 
für Poly­amide und Poly­ester

Kombi­na­tion interner und externer Gleit­mittel 

  • sehr effi­zient auf Grund geringer Flüch­tig­keit und hoher Tempe­ra­tur­sta­bi­lität
  • für hoch­glän­zende Anwen­dungen, Schutz hoher Ober­flä­chen­güten
  • ausge­zeich­nete Entform­bar­keit
  • brei­teres Vera­r­bei­tungs­fenster
Kombi­pro­dukte für Poly­amide
BRUG­GOLEN® P30 / P31**

BRUG­GOLEN® P32 / P33 **
 

Gebrauchs­fer­tige, syner­gis­tisch wirkende Kombi­na­ti­onen für Spritz­guss­an­wen­dungen

  • P30/P31* ist insbe­son­dere für das Wieder­auf­be­reiten von Faser­ab­fällen oder Rege­ne­raten
  • erhöht die Fließ­fä­hig­keit
  • hält Verfär­bungen und Schä­di­gung bei Vera­r­bei­tung gering
Prozess­hilfs­mittel (flüssig) für Trocken­mi­schungen (Dry Blends)
BRUG­GOLEN® P60

Verbes­serte Qualität von Trocken­mi­schungen (Dry Blends) (Poly­mer­gra­nulat + pulver­för­miges Additiv)

  • redu­ziert Entmi­schung während Trans­port
  • verbes­sert die Disper­gie­rung der Addi­tive
Alle Produkte in Pulver­form, außer ** poly­meres Granulat

Modi­fi­ka­toren

Brüg­ge­mann bietet Modi­fi­ka­toren sowohl für den Kettenauf- auf als auch –abbau. So lässt sich z. B. mit seinem „Ketten­ver­kürzer“ das Mole­ku­lar­ge­wicht von hoch­vis­kosen Poly­ami­d­ab­fällen in leis­tungs­starke Spritz­gieß­typen umwan­deln, dessen mecha­ni­sche Eigen­schaften den eines handels­üb­li­chen neuen Spritz­gieß­typs glei­cher Visko­sität entspre­chen. Kosten­vor­teile inklu­sive.

Ketten­ver­län­gerer für Poly­amide
BRUG­GOLEN® M1251**

BRUG­GOLEN® M1253**

Einzig­ar­tige Erhö­hung des Mole­ku­lar­ge­wichts durch lineare Ketten­ver­län­ge­rung

  • keine Vernet­zung
  • Upgrade von Spritz­guss­qua­lität auf Extru­si­ons­qua­lität
  • Erhö­hung der Schlag­zä­hig­keit
  • Erhö­hung der Bruch­deh­nung
  • Für typi­sche Anwen­dungen in Extru­sion, Blas­formen, Recy­cling und Spritz­guss
  • M1253 Mikro­gra­nulat eignet sich für Mono­fi­la­mente und Faseran­wen­dungen
Ketten­ver­kür­zung für das Recy­cling von hoch­vis­kosen Poly­ami­d­ab­fällen
BRUG­GOLEN® M1417

Kontrol­lierte und repro­du­zier­bare Reduk­tion des Mole­ku­lar­ge­wichts

  • präzise Einstel­lung der rela­tiven Visko­sität auf den spezi­fi­zierten Ziel­wert
  • Upcy­cling zu Spritz­guss­qua­li­täten
  • erzielt vergleich­bare Fließ­fä­hig­keiten und mecha­ni­sche Eigen­schaften wie Poly­amid­neu­ware
  • ermög­licht Kosten­vor­teile durch Wieder­ver­wen­dung von Abfall­material
Alle Produkte in poly­merer Granu­lat­form

Licht­sta­bi­li­sa­toren

Stärken und aufhellen – mit seinen Licht­­sta­­bi­­li­sa­toren gibt Brüg­­ge­­mann Compoun­­die­­rern Addi­tive an die Hand, die insbe­­son­­dere die Farb­­sta­­bi­­lität von Poly­amiden verbes­­sern, sowie einen wirk­samen Schutz gegen Poly­mer­ab­bau durch UV-Strah­lung bieten. 

Opti­sche Aufheller für Tech­ni­sche Kunst­stoffe
BRUG­GOLEN® L11

Sehr effi­zi­ente Kombi­na­tion aus opti­schem Aufheller und Stabi­li­sa­toren

  • farbauf­hel­lend
  • verbes­serte Farb­sta­bi­lität auf Grund besserer Bestän­dig­keit unter hohen Vera­r­bei­tungs­tem­pe­ra­turen
  • maskiert bereits aufge­tre­tene Gelb­ver­fär­bungen
BRUG­GOLEN® L20

BRUG­GOLEN® L206

Effek­tiver Schutz gegen Alte­rung durch UV-Licht und Hitze

  • syner­gis­ti­sche Kombi­na­tion aus UV-Stabi­li­sa­toren
  • L20 für pigmen­tierte , L206 für unpig­men­tierte Systeme

Recy­cling Addi­tive für Poly­o­le­fine

Brüg­golen® R Recy­clin­g­ad­di­tive verbes­sern den Recy­cling­pro­zess von Poly­o­lefin-Rezy­klaten und ermög­li­chen Poly­o­lefin-Recy­clern die Produk­tion von hoch­wer­tigen Poly­o­le­fin­re­zy­klaten für Lang­zeit­an­wen­dungen. Erst­mals erlaubt die neue Repa­ratur-Tech­no­logie sogar die Repa­ratur von Vorschä­di­gungen der Poly­o­le­fine aus vorher­ge­hendem Gebrauch.

Recy­cling Addi­tive für Poly­o­le­fine 
BRUG­GOLEN® R8895
für Poly­pro­pylen aus Auto­bat­te­rien

Upcy­cling von Poly­pro­pylen von Auto-Batte­rien

  • Repa­ratur der Vorschä­di­gungen der Poly­mer­ketten durch neuar­tige Chemie.
  • Hoch­wer­tige Rezy­klate für Lang­zeit­an­wen­dungen.
  • Länger­fris­tiger Erhalt der mecha­ni­schen Eigen­schaften bei Hitze­al­te­rung.
  • Neutra­li­sie­rung von sauren Verun­rei­ni­gungen.
  • Gleich­mä­ßige Vera­r­bei­tung der Rezy­klate.
BRUG­­GOLEN® TP-R2090
für post-indus­trial und post-consumer Poly­pro­py­lene

Upcy­cling von post-indus­trial und post-consumer Poly­pro­pylen Abfall­strömen

  • Hoch­wer­tige Rezy­klate für Lang­zeit­an­wen­dungen.
  • Länger­fris­tiger Erhalt der mecha­ni­schen Eigen­schaften bei Hitze­al­te­rung.
  • Neutra­li­sie­rung von sauren Verun­rei­ni­gungen.
  • Gleich­mä­ßige Vera­r­bei­tung der Rezy­klate.
BRUG­­GOLEN® TP-R2162
für post-indus­trial und post-consumer Poly­ethy­lene

Upcy­cling von post-indus­trial und post-consumer Poly­ethylen Abfall­strömen

  • Bald: Über­tra­gung unserer „Repa­ratur Tech­no­logie“ für Poly­ethy­lene.

Produkt­form (wie ange­geben)

feines/grobes Pulver                           *stau­barmes kompak­tierte Pellet                    ** staub­freie Poly­mer­gra­nu­late

Ihre Ansprechpartner

Peter Beck

Senior Technical Marketing Manager Kunststoffadditive

Tel.: +49 71 31 15 75-182

Fax: +49 71 31 15 75-25 182

peter.beck (at) brueggemann.com

Elisabeth Bierhalter

Kundenservice Kunststoffadditive

Tel.: +49 71 31 15 75-174

Fax: +49 71 31 15 75-25 174

elisabeth.bierhalter (at) brueggemann.com

Christian Bauer

Kundenservice Kunststoffadditive

Tel.: +49 71 31 15 75-179

Fax: +49 71 31 15 75-25 179

christian.bauer (at) brueggemann.com